DER VEREIN

 

Schützengesellschaft Fortuna Röttingen 1962 e.V.


Wir sind ein Sportverein!

Sicher haben Schützenvereine eine lange Tradition und sind ihr auch verbunden. Diese Tradition darf man aber nicht als belastend, überholt oder gar als ewig gestrig ansehen, sondern man muss die Geschichte des Vereins und die Tradition der Schützen als schier unendlichen Erfahrungsschatz sehen und kann für die Zukunft daraus lernen. Es gibt immer wieder Leute, die sicher sind, dass früher alles besser war, die felsenfest behaupten, wenn es so weiter geht, gibt es bald keine Vereine mehr. Tatsächlich ist es aber so, dass viele Probleme, die heute fast unlösbar erscheinen, auch schon vor vielen Jahren bekannt waren, so kann man einem Protokollbuch dieses Vereines aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts entnehmen, dass die alten wieder mehr zum Training kommen sollen und damit den Jungen ein Vorbild darstellen sollen.

Heute bieten wir Sport in einer zeitgemäßen weise an. Wir bieten Breitensport, für die, die das Sportschiessen als Ausgleich nutzen wollen, aber wir bieten auch Leistungssport und fördern interessierte Aktive soweit, wie es Talent und Einsatzbereitschaft erlauben. Alles was man zum Schiessen braucht findet man im Verein vor und wird Anfängern gerne zur Verfügung gestellt.

Wir bieten das Sportschiessen in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Armbrust an. Unsere Böllergruppe führt eine uralte Tradition weiter.

Der Sportbetrieb wird durch unseren Sportleiter und unsere Jugendleiter organisiert und von ausgebildeten und erfahrenen Übungsleitern und Trainern betreut. Unsere Sportstätten und Sportgeräte entsprechen dem Stand der Technik und stehen allen Vereinsmitgliedern und Gästen zur Verfügung.

Wir beteiligen uns an den Rundenwettkämpfen im Schützengau Würzburg, an den Meisterschaften des Deutschen Schützenbundes und seiner Untergliederungen (BSSB, Bezirk Unterfranken, Gau Würzburg), an Pokalwettbewerben und Freundschaftswettkämpfen. Wir stellen Mannschaften in unterschiedlichen Leistungsklassen und bieten neben sportlicher Betätigung auch Geselligkeit und Freundschaft.

Vereinsgründung

  • Wiedergründung im Jahre 1962

Mitgliederzahl  (Stand: 28. April 2017)

125 Mitglieder + 18 Zweitmitglieder
Schüler bis 14 7
Jugend 15-17  8
Junioren 18-20 13
Schützen ab 21 115

Dachverbände

Schützengau Würzburg
Schützenbezirk Unterfranken
Bayerischer Sportschützenbund
Deutscher Schützenbund e.V.

Trainingszeiten

Mittwoch ab 20.00 Uhr alle
Freitag  ab 18.30 Uhr Jugendtraining

Freitag

ab 20.00 Uhr alle
  Großkaliber und Vorderlader Mittwochs und Freitags, frühestens ab 21:00Uhr,   
  nachdem die Luftdruckwaffenschützen fertig sind.

Beiträge

Aufnahmebeitrag   über 18 Jahren € 70.- ( einmalig)
Aufnahmebeitrag   unter 18 Jahren € 30.- ( einmalig)
Mitgliedsbeitrag   über 18 Jahren € 70,- /Jahr
Mitgliedsbeitrag   unter 18 Jahren € 30,- /Jahr
Jahresstandgeld   für Mitglieder über 18 Jahren € 20,- /Jahr
Jahresstandgeld    für Mitglieder unter 18 Jahren im Beitrag enthalten

Von den Mitgliedern wird erwartet, dass sie auch bei Instandhaltungsarbeiten, Auf- und Abbau des Trainingsmaterials, bei den Vorbereitungen und dem Ablauf von Veranstaltungen usw. tatkräftig mitarbeiten.

Schiessstände

5 Schiessstände 50m (Halle)
6 Pistolenschiessstände 25m (Halle)
11 Schiessstände 10m (Halle)
   

Disziplinen und Wettbewerbe

Luftgewehr und Luftgewehr 3-Stellung 10m
Luftpistole und mehrschüssige Luftpistole 10m
Sportpistole / Zentralfeuerpistole und Gebrauchspistole 25m
Freie Pistole 50m
Kleinkaliber (KK) 50m
Perkussionspistole, Steinschlosspistole und Perkussionsrevolver 25m
Perkussionsgewehr 50m
 

Wappen