ARCHIV

Hier findet ihr nach den Jahren sortiert verschiedene sportliche Informationen wie Ergebnisse der Meisterschaften und Rundenwettkämpfe, aber auch die Berichte und Bilder der Königsproklamation.
 

Meisterschaften
• 2002
• 2003
• 2004
• 2005
• 2006
• 2007
• 2008
• 2009
• 2010

• 2011
• 2012
• 2013
• 2014
• 2015
• 2016
• 2017
• 2018
• 2019
• 2020
• 2021
 

Rundenwettkämpfe
• 2002
• 2003
• 2004
• 2005
• 2006
• 2007
• 2008
• 2009
• 2010

• 2011
• 2012
• 2013
• 2014
• 2015

Königsschiessen
• 2002
• 2003
• 2004
• 2005
• 2006
• 2007
• 2008
• 2009

2010

2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
 

    Gaupokal
• 2002

Sommerbiathlon
• 2002

Kärweschiessen
• 2002-Einzel
• 2002-Wanderpokal

 
 
 
   
Entdecke deinen Sport
Komm ins Schützenhaus

Sportschießen ist eine Sportart mit Tradition - geeignet für jung und alt.

Schießen erfordert und trainiert Werte unseres taglichen Lebens:
▪ Konzentration ▪ Geduld ▪ Ausdauer ▪ Selbstdisziplin ▪ Zielbewusstsein ▪

.... und vor allem macht es Spaß!

* Es ist bewiesen, dass sich Kinder und Jugendliche die den Schießsport regelmäßig ausüben, besser in der Schule konzentrieren und sich in Stresssituationen schneller zurecht finden können.
Ansprechpartner findest du hier
 

Öffnung Schützenhaus
Trainingsmöglichkeiten bestehen ab sofort. Ab kommender Woche 15.09.2021, ist das Schützenhaus jeweils wieder Mittwoch ab 19:00 Uhr und Freitag ab 20:00Uhr geöffnet.
Eine Bitte an alle:  Haltet die 3G-Regeln ein.
-Geimpft (vollständig, 14-Tage später)
-genesen (ärztliche Bescheinigung)
-getestet, negativ (PCR max. 48Std, Schnelltest max. 24Std)
Zeigt eure entsprechenden Nachweise unaufgefordert vor.

Der Thekendienst ist angewiesen, die 3G-Regeln zu 100% zu überprüfen. Hierzu sind wir zwingend verpflichtet.

Kontaktdaten sind u.a. bei allen Veranstaltungen ab 1.000 Personen und generell in der Gastronomie zu erfassen.
Wir nutzen die LUCA-App zur Kontaktnachverfolgung.

Für unser Schützenstüberl gilt: In Anlehnung an die Regeln für die Gastronomie kann die Maskenpflicht entfallen, solange die Schützinnen und Schützen am Tisch sitzen.

Die Vorstandschaft
 

 
Deutsche Meisterschaften 2021
Vom 27.08.2021-05.09.2021 fand Teil 1 der Deutschen Meisterschaften im Sportschiessen auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück statt.
Für Röttingen am Start waren die Schützen Jan Löther, Sara Lechner, Wolfgang Ort und Rainer Hehn. Alle konnten mit durchwegs positiven Ergebnissen die Meisterschaften beenden.
[ mehr ]
Das Finale wurde im Livestream bei Sportdeutschland.tv übertragen
https://sportdeutschland.tv/deutscher-schuetzenbund/deutsche-meisterschaft-sportschiessen
(hier ab ca. 04:52:00)
 

Corona-Infos zur Generalversammlung am 04.09.2021 um 19 Uhr
02.09.2021

  • Es gilt die 3G Regelung, geimpft, genesen, getestet
    Bitte entsprechende Nachweise bei Betreten des Schützenhauses vorzeigen

  • Es besteht Maskenpflicht bis zum festen Sitzplatz
    Eine Medizinische Maske ist ausreichend

  • Die Kontaktdatenerfassung findet über eine gemeinsame Liste statt

  • Ansonsten bitte die hinreichend bekannten Hygieneregeln beachten

    Marion Lechner
    1.Schützenmeisterin

 
Info zum Waffenrecht
16.08.2021
mehr
Doppelsieg für Sara Lechner beim Landesschützenmeisterpokal
Am 14.08.2021 fand auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück der Landesschützenmeister-Pokal statt.
Mit dem Luftgewehr setzte sich Sara mit 629,2 Ringen hauchdünn vor Antonia Back (UFR)  628,6R. und Vanessa Gleißner durch.
In der Disziplin KK 3x40 gewann Sara mit 1162 Ringen von Hanna Bühlmeyer (MFR) und Kerstin Fahl (OBB).
Teilnahmeberechtigt sind die bayerischen Schützen von der Jugendklasse bis zu den Erwachsenen.

Traditionell gab es auch dieses Jahr beim Landesschützenmeister-Pokal wieder Sachpreise, gestiftet von verschiedenen Schießsport-Ausrüstern, zu gewinnen. Einen der Preise (5000 Schuss R10) durfte Sara Lechner für ihren 1. Platz (LG Damen) mit nach Hause nehmen.
Den Landesschützenmeister-Pokal gewinnt der Schütze, der prozentual dem Deutschen Rekord in seiner Klasse und Disziplin am nächsten kommt. Sara Lechner erreichte hier in der Gesamtwertung den 2.Platz.

Sara Lechner gewinnt die Rifle Trophy mit dem Luftgewehr
3. Rifle-Trophy, Schwadernau (SUI) - 10m Air Rifle Women
SchützInnen aus Tschechien, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Deutschland und Bayern, als eigener Verband, nehmen an den Wettbewerben der Rifle Trophy im Sportschiessen teil. 
Die Rifle Trophy besteht aus 3 Wettbewerben, KK 3x40, Luftgewehr, Luftgewehr mixed, die 2021 auf der Olympiaschiessanlage in Garching/Hochbrück, im Bundesleistungszentrum Innsbruck/Arzl (A) und in Schwadernau (CH) geschossen wurden.
Für den Landesverband Bayern war Sara Lechner aus Röttingen am Start. Im Wettbewerb Luftgewehr konnte sich Sara als 7. Platzierte für das Finale der besten 8 qualifizieren.
Hier setzten sich Sara Lechner und Petra Lustenberger (SUI) von Beginn an an die Spitze, die sie bis zum Schluss nicht mehr abgaben. Am Ende konnte sich Sara mit 2 Zehnteln gegen Petra durchsetzen und den Luftgewehrwettbewerb für sich entscheiden.
[ mehr ]
 

Rangliste, Ausscheidung Nationalkader
Pfreimd (OPF) 02.07.-04.07.2021
Sara Lechner wurde vom Bayerischen Sportschützenbund für die Teilnahme an der Rangliste (Ausscheidung Nationalkader) nominiert. Sie startete sowohl mit dem Luftgewehr als auch mit dem Kleinkalibergewehr.
Am Freitag standen für die Damen zwei Luftgewehr-Programme über 60 Schuss auf dem Terminplan. Der erste Durchgang lief nicht ganz wie erhofft. Hier erzielte Sara 621,4 Ringe. Im zweiten Durchgang konnte sich Sara auf 625,8 Ringe steigern.
Samstag und Sonntag folgte dann je ein KK 3x40. Hier konnte sie im 2. Durchgang sagenhafte 1180 Ringe erzielen, was in diesem Durchgang den 2. Platz hinter der Olympiateilnehmerin Jolyn Beer bedeutete.
Im Gesamtergebnis liegt Sara mit dem Kleinkalibergewehr aktuell auf dem 10.Platz, mit dem Luftgewehr belegt sie den 14. Platz in der nationalen Ausscheidung.
Im August findet der 2. Teil der Ausscheidung in München auf der Olympiaschießanlage statt. Hierzu drücken wir schon jetzt die Daumen und hoffen auf weitere gute Ergebnisse.

Update
Hochbrück (MCH) 07.08.-08.08.2021
Bei dieser Rangliste konnte Sara mit dem Luftgewehr mit 626,9R und 627,0R sehr gute Ergebnisse erzielen und sich einige Plätze nach vorne schießen. Aktuell 7.Platz
Mit dem KK-Gewehr lief nicht alles wie gewünscht. Hier konnte sie ihren 10. Platz nicht halten. Aktuell Platz 11

Ausstehend sind jetzt noch die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft.
 

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 23. Mai 2021


Info unserer 1. Schützenmeisterin
Hallo zusammen,
es darf wieder geschossen werden.
Im Freien ist kontaktfreier sowie Kontaktsport in Gruppen von bis zu 25 Personen möglich. Voraussetzung ist jeweils – im Innenbereich wie im Freien- die Dokumentation der Kontaktdaten.
Im Innenbereich ist kontaktfreier Sport für bis zu 10 Personen erlaubt. (Trainer, Betreuer ausgeschlossen)
WC-Anlagen dürfen unter Einhaltung des jeweils geltenden Rahmenkonzepts genutzt werden.

Die Testpflicht ist entfallen.

Ich hoffe, dass jetzt wieder etwas Leben ins Schützenhaus kommt. Sobald es weitere Erleichterungen gibt, melde ich mich. 

Schöne Grüße und bleibt gesund
Marion Lechner
1.Schützenmeisterin
 

Meisterschaften 2021 - Update
Bezirksmeisterschaften:
Finden als offene Meisterschaften statt
Bayerischen Meisterschaften:
Abgesagt, bis auf wenige Disziplinen
Deutsche Meisterschaften:
Coronabedingt in reduzierter Form
Terminplan und weitere Infos für die Meisterschaften wurden per Mail an die Teilnehmer verteilt.
Die Sportleitung
 
 
Bezirksmeisterschaften 2021 - Update
A
nbei der geänderte Plan zur Bezirksmeisterschaft 2021. Bitte beachtet besonders die Informationen auf Seite 2
[ mehr ]
 
 
Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/
 

Stand 12. April 2021

Aktuell gilt in Bayern die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV). 

Die Infektionsschutzmaßnahmen nach der 12. BayIfSMV:

  • Ab 100er-Inzidenz
    In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird: kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person.
  • Ab 50er-Inzidenz
    In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt: kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird, sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.
  • Bis 50er-Inzidenz
    In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird: kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.
  • Der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten ist für die oben benannten Zwecke nur unter freiem Himmel zulässig. 

Qualifikation zur Europameisterschaft Luftgewehr
Hochbrück 24.03.-25.03.2021
Insgesamt sind 14 Sportlerinnen und neun Sportler am Start. Durch Bundestrainer Claus-Dieter Roth wurde ein straffes Programm angesetzt, an den zwei Tagen werden insgesamt drei Voll-Programme mit jeweils 60 Schuss, absolviert. Die jeweils vier besten Frauen und Männer qualifizieren sich für Teil zwei der Qualifikation, die vom 6. bis 8. April in Hannover stattfindet.

Bei der EM in Osijek/CRO (24. Mai bis 5. Juni) kämpfen die deutschen Luftgewehr-Schützen sowohl bei Frauen als auch Männern um die letzten Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Tokio. Aktuell hat der DSB noch keinen Luftgewehr-Startplatz für Tokio. (DSB)

Aus Röttingen wurde Sara Lechner für diese Ausscheidung geladen, nachdem sie sich im September 2020 bei der Vorausscheidung mit guten Leistungen qualifiziert hatte.
Nach einem schwächeren ersten Programm (622,4R) konnte Sara sich steigern. Mit 2 starken weiteren Programmen 627,0R und 625,4Ringen belegte sie am Ende den 9. Platz.
Das 3. Wettkampfprogramm konnte sie mit 60x der 10 (600 Ringe, auf volle Ringe) absolvieren, was für sie persönliche Bestleistung bedeutet. Hier haben letztlich die guten 10er gefehlt um eine bessere Platzierung möglich zu machen.
Ergebnisse
 

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 11. März 2021

Aktuell gilt in Bayern die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 5. März 2021. Die Verordnung gilt vorerst bis zum 28. März 2021. Sportschießen ist hiernach – je nach Sieben-Tage-Inzidenzwert – mit Einschränkungen möglich.

Die Infektionsschutzmaßnahmen nach der 12. BayIfSMV:

Weitere Öffnungsschritte sind ab dem 22. März 2021 vorgesehen:

  • Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mindestens 14 Tage in Folge die 7-Tage-Inzidenz von 100 nicht überschritten und erscheint die Entwicklung des Infektionsgeschehens stabil oder rückläufig, so kann die zuständige Kreisverwaltungsbehörde im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege frühestens mit Wirkung ab dem 22. März 2021 und nach Maßgabe von Rahmenkonzepten, die von den zuständigen Staatsministerien im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekanntgemacht werden und in denen die erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen festzulegen sind, folgende weitere Öffnungen zulassen: kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel unter der Voraussetzung, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen tagesaktuellen COVID-19 Schnell- oder Selbsttest verfügen.
  • Wird in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mindestens 14 Tage in Folge die 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten und erscheint die Entwicklung des Infektionsgeschehens stabil oder rückläufig, so kann die zuständige Kreisverwaltungsbehörde im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege frühestens ab dem 22. März 2021 weitergehende erleichternde Abweichungen von den Bestimmungen dieser Verordnung in Bezug auf den kontaktfreien Sport im Innenbereich und den Kontaktsport im Außenbereich nach Maßgabe von Rahmenkonzepten, die von den zuständigen Staatsministerien im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bekanntgemacht werden und in denen die erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen festzulegen sind, zulassen.

Sportschießen für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich

  • Der Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler sowie der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader ist unter gesonderten Voraussetzungen und Auflagen zulässig.

Beim Böllern gelten die Sportregeln

  • Das Böllerschießen ist dem Sportschießen gleichgestellt.
  • D.h. dass auch beim Böllern gilt: Die Ausübung ist derzeit nur unter den benannten Auflagen und Personenobergrenzen erlaubt.

Vereinsveranstaltungen und Gastrobetrieb noch nicht möglich

  • Veranstaltungen und Versammlungen sind landesweit noch nicht möglich. Das bedeutet, dass derzeit weder Vereinssitzungen noch anderweitige Zusammenkünfte – etwa im Schützenstüberl – erfolgen können.

Rundenwettkampf und Meisterschaften 2021
16.02.2021 Der Ligaausschuss der Bayernligen hat in seiner letzten Sitzung beschlossen den Rundenwettkampf abzubrechen. Folge dessen hat auch die Bezirkssportleitung beschlossen die Rundenwettkampfsaison 2020-2021 auf Bezirksebene in allen Disziplinen abzubrechen.
Wie in der Ausschreibung zum Rundenwettkampf unter Punkt 22 aufgeführt, werden alle bereits durchgeführten Wettkämpfe der Saison 2020-2021 gestrichen, alle Ligen und Gruppen beginnen in der folgenden Saison 2021-2022 in derselben Zusammensetzung neu.
 
 

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 1. Februar 2021

In Bayern gilt aktuell die zuletzt durch Verordnung vom 28. Januar 2021 geänderte Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). Die geänderte Verordnung gilt vorerst bis zum 14. Februar 2021. Sportschießen ist hiernach – wie bisher – derzeit nur noch für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich.

Sportschießen nur für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich

  • Es gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Zu den triftigen Gründen gehören insbesondere Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer weiteren Person eines anderen Hausstands. Die dazugehörigen Kinder bis einschließlich drei Jahre werden nicht mitgezählt.
  • Da aber zugleich der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten indoor wie auch unter freiem Himmel untersagt bleiben, können wir unser Sportschießen derzeit nicht ausüben.
  • Die Ausnahme bildet der Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler sowie der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader: Dieser ist auch weiterhin unter gesonderten Voraussetzungen und Auflagen zulässig. Die Anwesenheit von Zuschauern bleibt hierbei weiter ausgeschlossen. Auch sind die gesonderten Regelungen bei einer deutlich erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz und zur nächtlichen Ausgangssperre zu beachten. Der betroffene Leistungssportler möge sich in diesen Fällen an seinen Kadertrainer wenden.
  • Die Regeln zur nächtlichen Ausgangssperre sind zu beachten: Landesweit ist von 21 Uhr bis 5 Uhr der Aufenthalt außerhalb einer Wohnung untersagt. Die Ausnahmen hierzu sind in der benannten Verordnung aufgeführt, betreffen aber nicht unser Sportschießen.

Beim Böllern gelten die Sportregeln

  • Das Böllerschießen ist dem Sportschießen gleichgestellt.
  • D.h. dass auch beim Böllern gilt: Die Ausübung ist derzeit untersagt.

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 12. Januar 2021

In Bayern gilt aktuell die durch Verordnung vom 8. Januar 2021 geänderte Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV): Die seit dem 10. bzw. 11. Januar 2021 gültigen Änderungen finden Sie hier. Die geänderte Verordnung gilt vorerst bis zum 31. Januar 2021. Sportschießen ist hiernach – wie bisher – derzeit nur noch für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich.

  • Es gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Zu den triftigen Gründen gehören insbesondere Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer weiteren Person eines anderen Hausstands. Die dazugehörigen Kinder bis einschließlich drei Jahre werden nicht mitgezählt.
  • Da aber zugleich der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten indoor wie auch unter freiem Himmel untersagt bleiben, können wir unser Sportschießen derzeit nicht ausüben.
  • Die Ausnahme bildet der Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler sowie der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader: Dieser ist auch weiterhin unter gesonderten Voraussetzungen und Auflagen zulässig. Die Anwesenheit von Zuschauern bleibt hierbei weiter ausgeschlossen. Auch sind die gesonderten Regelungen bei einer deutlich erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz und zur nächtlichen Ausgangssperre zu beachten. Der betroffene Leistungssportler möge sich in diesen Fällen an seinen Kadertrainer wenden.
  • Die Regeln zur nächtlichen Ausgangssperre sind zu beachten: Landesweit ist von 21 Uhr bis 5 Uhr der Aufenthalt außerhalb einer Wohnung untersagt. Die Ausnahmen hierzu sind in der benannten Verordnung aufgeführt, betreffen aber nicht unser Sportschießen.

BSSB-Stützpunkt UFR - Gewehr
07.01.2021 Der Bayerische Sportschützenbund installiert in Röttingen einen dezentralen Stützpunkt für Gewehr. Betreut wird dieser durch Wolfgang Ort (B-Trainer Leistungssport-Gewehr).

In den Stützpunkten des BSSB wird nach Maßgabe des Landestrainers Marco Müller im Langwaffenbereich Luftgewehr und KK-Gewehr trainiert. Das Training findet nach Einladung in den jeweiligen Stützpunkten an bis zu 20 Tagen im Jahr statt. Die endgültige Häufigkeit der Trainingseinheiten richtet sich nach der tatsächlichen Anzahl und örtlichen Situation der Kaderschützen und wird jährlich neu festgelegt.

Die Schießanlage der SG Fortuna Röttingen wurde aufgrund der zentralen Lage zwischen Unterfranken und Mittelfranken und der Bereitschaft von Wolfgang Ort als Stützpunkttrainer ausgewählt. Hier treffen sich zweimal im Monat die Kadermitglieder. Zwischen September und Oktober finden keine Stützpunkte statt. Talentierte Nachwuchsschützen der beiden Bezirke Unterfranken und Mittelfranken werden im Stützpunkt Röttingen nach Einladung hinzugezogen. Die Teilnahme ist freiwillig, wird jedoch vom Landestrainer Marco Müller empfohlen.

im Bild: Alyssa Ott (MFR)im Kniendanschlag, Sara Lechner (UFR) im Liegendanschlag

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Freunde der SG Fortuna,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. In einem aktiven Verein gibt es über das Jahr verteilt normalerweise viele verschiedene Tätigkeiten, deren Erfolg von eurer Unterstützung abhängig ist. Das betrifft sowohl den sportlichen wie auch den geselligen Teil. In diesem Jahr war es etwas ruhiger um nicht zu sagen langweilig. Es gab nur wenige gemeinsame Veranstaltungen.
Trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen euch allen Danke zu sagen.
Ich freue mich über den Zusammenhalt, die Lust sich zu engagieren und die Bereitschaft mit anzupacken wenn es nötig ist, denn das ist es, was uns als Verein ausmacht. Danke möchte ich auch allen sagen die uns trotz der schweren Zeit die Treue halten.
Mit der Hoffnung, dass das nächste Jahr wieder besser wird und wir uns wieder öfter sehen können blicke ich ins neue Jahr.
Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Für 2021 soll euch vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und sportlicher Erfolg begleiten.
Marion Lechner, 1. Schützenmeisterin

 

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 17. Dezember 2020

In Bayern gilt aktuell die Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV). Diese Verordnung gilt vorerst bis zum 10. Januar 2021. Sportschießen ist hiernach – wie bisher – derzeit nur noch für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich.

  • Es gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Zu den triftigen Gründen gehören insbesondere Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird; die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.
  • Da aber zugleich der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten indoor wie auch unter freiem Himmel untersagt bleiben, können wir unser Sportschießen derzeit nicht ausüben.
  • Die Ausnahme bildet der Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler sowie der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader: Dieser ist auch weiterhin unter gesonderten Voraussetzungen und Auflagen zulässig. Die Anwesenheit von Zuschauern bleibt hierbei weiter ausgeschlossen. Auch sind die gesonderten Regelungen bei einer deutlich erhöhten Sieben-Tage-Inzidenz und zur nächtlichen Ausgangssperre zu beachten. Der betroffene Leistungssportler möge sich in diesen Fällen an seinen Kadertrainer wenden.
  • Die Regeln zur nächtlichen Ausgangssperre sind zu beachten: Landesweit ist von 21 Uhr bis 5 Uhr der Aufenthalt außerhalb einer Wohnung untersagt. Die Ausnahmen hierzu sind in der benannten Verordnung aufgeführt, betreffen aber nicht unser Sportschießen.

Corona-Update
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier

https://www.bssb.de/

Stand 9. Dezember 2020

In Bayern gilt ab dem 9. Dezember 2020 die Zehnte Bayerische  Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV). Diese Verordnung gilt vorerst bis zum 5. Januar 2021. Sportschießen ist hiernach – wie bisher – derzeit nur noch für Berufs- und Leistungssportler (Bundes- und Landeskader) möglich.

  • Es gilt eine allgemeine Ausgangsbeschränkung. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist daher nur noch mit triftigen Gründen möglich. Zu den triftigen Gründen gehören insbesondere Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich allein, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie mit den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird; die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.
  • Da aber zugleich der Betrieb und die Nutzung von Sportstätten indoor wie auch unter freiem Himmel untersagt bleiben, können wir unser Sportschießen derzeit nicht ausüben.
  • Die Ausnahme bildet der Wettkampf- und Trainingsbetrieb der Berufssportler sowie der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader: Dieser ist auch weiterhin unter gesonderten Voraussetzungen und Auflagen zulässig. Die Anwesenheit von Zuschauern bleibt hierbei weiter ausgeschlossen. Auch sind die gesonderten Auflagen für Sieben-Tage-Inzidenzen über 200 zu beachten. Der betroffene Leistungssportler möge sich in diesen Fällen an seinen Kadertrainer wenden.

AKTUELL Eilmeldung

Stand 13. November 2020
Änderung der Achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung 
(8. BayIfSMV).Diese Verordnung trat am 2. November 2020 in Kraft, wurde am 12. November 2020 geändert, und tritt mit Ablauf des 30. Novembers 2020 außer Kraft.

  • Schießsport derzeit nur noch im Freien erlaubt – Raumschießanlagen geschlossen
    Mit der Änderung der 8. BaylfSMV vom 12. November 2020 ist nun auch die Ausübung von Individualsportarten, wozu auch der Schießsport gehört, Indoor (Raumschießanlagen) untersagt.

Hygienekonzept & Unterlagen zu COVID-19
Umfangreiche und aktuelle Informationen findet ihr hier
https://www.bssb.de/
http://www.bssbufr.de/

Neueste Corona-Info des BSSB vom 02.11.2020

Nachtrag 06.11.2020:
Wegen Teil-Lockdown ist das Training nur eingeschränkt,
2 Personen oder ein Hausstand, möglich.
Die Trainingsdauer ist auf max. 2 Stunden beschränkt. Bitte unbedingt beachten.
Für alle, die einen Zugang zum Terminkalender haben, bitte tragt euren Trainingswunsch ein, damit das Schützenhaus entsprechend geblockt ist. Wer keinen Zugang zum Kalender hat, schreibt mir bitte eine Mail oder WhatsApp-Nachricht mit seinem Wunschtermin. Ich trage dann umgehend ein. In der Terminübersicht seht ihr die schon gebuchten Termine.
VG und bleibt gesund.
Sportleiter Wolfgang Ort
 

Generalversammlung der SG Fortuna Röttingen findet im 2. Anlauf statt
Röttingen: Am 31.10.2020 um 18:00Uhr fand im Röttinger Schützenhaus eine außergewöhnliche Generalversammlung statt. Die für 14.03.2020 angesetzte, und aufgrund der Corona-Pandemie abgesagte Generalversammlung, musste aufgrund der Vereinssatzung nachgeholt werden. Die in den letzten Tagen stark steigenden Infektionszahlen und der neue Lockdown "light" (ab 02.11.2020) hätten uns erneut fast einen Strich durch unsere Planung gemacht. Durch ein entsprechend ausgearbeitetes, und für unsere Räumlichkeiten angepasstes, Hygienekonzept konnte die Versammlung durchgeführt werden. mehr
 

 
AKTUELL   Rundenwettkampf und Meisterschaften 2021
01.11.2020 Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage hat sich die Landessportleitung des BSSB dazu entschlossen, die Rundenwettkämpfe und Gaumeisterschaften im November auszusetzen. Der RWK ist damit nicht abgesagt, sondern nur verschoben. Ausgefallenen Wettkämpfe werden nachgeholt.
Die für November angesetzten Gaumeisterschaften werden abgesagt. Er wird versucht, diese je nach Verfügbarkeit der Schützenhäuser und Schiessstände nachzuholen.
 
 
Wir sind bereit.
30.10.2020 Hygienekonzept steht, Abtrennungen zwischen Schützenständen montiert, Desinfektionsmittel vorhanden. Maskenpflicht bis zum Schiesstand.
Um das Training noch etwas sicherer zu machen, haben wir uns entschlossen zwischen den einzelnen Schützenständen Abtrennungen zu montieren.
   
 
 

Vereinsmeisterschaft
01.09.2020 Liebe Sportschützinnen und –schützen,
zu den bevorstehenden Vereinsmeisterschaften 2020/21 darf ich euch alle recht herzlich einladen. Für den einen oder andern Schützen, der sein Gewehr, seine Pistole, Corona-bedingt, schon länger nicht mehr benutzt hat, ist dies auch Gelegenheit, wieder einmal aktiv zu werden. 
Die Schießtermine für alle Druckluftwaffen-Disziplinen sind am Mittwoch, 16.09.2020, Freitag 18.09.2020, Mittwoch 23.09.2020 und Freitag 25.09.2020 ab 20 Uhr.
Weitere Termine in diesem Zeitraum, nach Absprache.
Die Schüler, Jugend und Junioren können freitags (18.09.2020 und 25.09.2020) während dem Jugendtraining ihre Vereinsmeisterschaft schießen.

Die Vereinsmeisterschaftsergebnisse werden auch für die Meldung zur Gaumeisterschaft herangezogen. Bitte gebt bei der Anmeldung mit an, ob ihr auch an den Gaumeisterschaften starten werdet oder nicht.
Die Sportleitung bittet um rege Teilnahme und wünscht allen Startern „Gut Schuss“.

Die Vereinsmeisterschaften werden unter Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt.
AHA– Abstand, Hygiene, Alltagsmaske!

Vereinswaffen können aktuell nicht zur Verfügung gestellt werden. Dies betrifft nicht die Jugend.
 
 

 
Rundenwettkampf
25.07.2020 Im
Rundenwettkampf auf Bezirks- und Gauebene werden die noch ausstehenden Wettkämpfe geschossen. Hier besteht die Möglichkeit diese als Fernwettkampf oder auf gegenseitigen Besuch zu schießen. Die Mannschaftsführer sind informiert.
 
 
Update:
Raumschießanlagen (Indoor-Schießsport) werden ab 08.06.2020 für den Trainingsbetrieb wieder geöffnet. Eine Freigabe und Wiederaufnahme des noch ausstehenden Rundenwettkampfes steht von Seiten der Regierung noch aus!
Die Öffnung betrifft jedoch nur den Schiessstand. Die Öffnung des Gastraumes mit Bewirtung ist weiterhin untersagt. Beim Training darf nur mit entsprechendem Sicherheitsabstand trainiert werden => nur jeden 2. Stand benutzen.
 
 

Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Stand 12. Mai 2020
Über nachfolgenden Link findet ihr aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus in Bezug auf den Schiesssport in Bayern  hier
 

 
Röttinger Weinfest für 2020 abgesagt!
Aufgrund behördlicher Vorgaben kann das Röttinger Weinfest an Pfingsten dieses Jahr leider nicht stattfinden. Gerne hätten wir unsere Besucher mit unseren Spezialitäten verwöhnt. Hoffen wir, das nächstes Jahr alles wieder etwas normaler läuft.
 
 
Update:
Aufgrund behördlicher Vorgaben werden wir unser Schützenhaus für Veranstaltungen und Vereinstrainings vorerst bis einschließlich 03.05.2020 geschlossen halten.

ACHTUNG:
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, werden wir unser Schützenhaus für Veranstaltungen und Vereinstrainings vorerst bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen halten.

Damit folgen wir den Empfehlungen des DSB und BSSB, sowie der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren.

Die Verbreitung von COVID-19 entwickelt sich derzeit sehr dynamisch, weswegen wir euch über die neuesten Entwicklungen und getroffenen Entscheidungen informieren.

Wir bedauern diese Schritte ausdrücklich, jedoch haben der Gesundheitsschutz sowie das Ziel, die Ausbreitung von COVID-19 zumindest zu verlangsamen, höchste Priorität.
 

Generalversammlung abgesagt!
13.03.2020 Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage hat sich die Vorstandschaft der SG Fortuna Röttingen dazu entschlossen, die für 14.03.2020 angesetzte Generalversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.
Sobald sich neue Erkenntnisse ergeben, die es uns ermöglichen einen neuen Termin festzusetzen, werden entsprechende neue Einladungen erfolgen.
Wir bitten um Verständnis.
Die Vorstandschaft
 
 
AKTUELL   Bezirksmeisterschaften 2020
12.03.2020 Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage hat sich die Landessportleitung des BSSB dazu entschlossen, die Bezirksmeisterschaften auszusetzen.
Tagesaktuelle Information gibt's hier
 

 

Gaumeisterschaft 2020
Über die letzten 3 Monate fanden im Schützengau Würzburg die Gaumeisterschaften im Sportschießen statt. Wir beteiligten uns mit 31 Starter und insgesamt 62 Starts. Mit 17 x Platz 1, 14 x Platz 2 und 7 x Platz 3 können wir durchaus wieder sehr zufrieden sein. Die Platzierungen verteilen sich folgendermaßen.
1.Platz - 16 x Einzel, 1 x Mannschaft
2.Platz - 11 x Einzel, 3 x Mannschaft
3.Platz -  7 x Einzel
Als erfolgreichste Teilnehmer können wir Sara Lechner (Damen I) mit 5 x 1.Platz und Aaron Baumann (Jugend) mit 3 x 1.Platz beglückwünschen.
Mitte März folgen die Bezirksmeisterschaften, für die sich hoffentlich viele Starter mit ihren geschossenen Ergebnissen qualifizieren werden.
mehr
 
 
Schützenkönig 2020
Andreas Uttinger zum neuen Schützenkönig proklamiert
Tobias Strupp ist Jugendschützenkönig

15.01.2020 Nach drei Jahren mit einer Königin an der Spitze hat die SG Fortuna Röttingen wieder einen Schützenkönig - Andreas Uttinger erzielte den besten Schuss.
Bei trockenem Wetter begrüßte Schützenmeisterin Marion Lechner die zahlreichen Gäste vor dem Röttinger Schützenhaus. Sie bedankte sich bei den scheidenden Würdenträgern für ihre Amtszeit und überreichte eine Erinnerungsnadel. Die anschließende Proklamation der neuen Könige und Ritter wurde von Bürgermeister Martin Umscheid vorgenommen.
mehr


 



 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Freunde der SG Fortuna,

wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu. In einem aktiven Verein gibt es über das Jahr verteilt viele verschiedene Tätigkeiten, deren Erfolg von eurer Unterstützung abhängig ist. Das betrifft sowohl den sportlichen wie auch den geselligen Teil.
Für mich die Gelegenheit euch allen Danke zu sagen.
Ich freue mich über den Zusammenhalt, die Lust sich zu engagieren und die Bereitschaft mit anzupacken wenn es nötig ist, denn das ist es, was uns als Verein ausmacht.
Mit der Zuversicht, dass sich daran so schnell nichts ändert, blicke ich positiv ins neue Jahr.
Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Für 2020 soll euch vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und sportlicher Erfolg begleiten.
Marion Lechner, 1. Schützenmeisterin
 

Helferfest zum Schützenhausumbau
Besuch des Juliusspital-Weinguts

Am Samstag 02.11.2019 fand unser Helferfest für den Schützenhausumbau statt. Gemeinsam fuhren wir mit dem Bus nach Würzburg ins Juliusspital. Wir nahmen an einer Führung durch die Juliusspital-Weinkellerei teil und erfuhren so vieles Interessantes zum Weingut und dem Weinan- und -ausbau. Im Anschluss der Führung folgten einige fröhliche Stunden mit Weinprobe und Vesper, bevor es wieder zurück ging.
Die SG Fortuna Röttingen bedankt sich noch einmal recht herzlich bei allen Helfern, die diesen Umbau in Eigenleistung möglich gemacht haben.

 

 

Europameisterschaft in Bologna (I)
Sara Lechner und Max Braun auf Platz 4 im KK-Liegend Mixed der Junioren

(Bild: GermanShootingNews)

16.09.2019 Gemeinsam mit ihrem Mixed-Partner Max Braun qualifiziert sich Sara Lechner (Röttingen) auf Platz 3 (21 Teams) für das anschließende Finale der besten 8. Hier erreichten sie den 4 Platz. Dazu herzlichen Glückwunsch.
Im Einzel hatte sie weniger Glück. Hier erreichte Sara Lechner Platz 31 mit 608.1 Ringen. Die Mannschaft mit Melissa Ruschel  (Wietze) und Anna Janssen (Kevelaer) erreichte den 8.Platz. Die SG Fortuna Röttingen gratuliert ganz herzlich zu dieser tollen Leistung. Weiter so!
 

Qualifikation zur Europameisterschaft in Bologna (I) -
Sara Lechner  aus Röttingen ist dabei!

                           
Vom 02.-04-08.2019 fanden in Garching-Hochbrück die Qualifikationswettkämpfe zur Europameisterschaft KK25/50m in Bologna (I) statt.
Hier konnte sich Sara Lechner im KK-Liegendkampf in beiden Ausscheidungen durchsetzen. Mit 620,9 und 622,9 Ringen (jeweils auf Platz 1) qualifizierte sie sich, als Liegendspezialistin.
Die Europameisterschaft findet vom 12.-23.09.2019 statt. Hierfür drücken wir schon jetzt die Daumen und wünschen ihr "Gut Schuss".
mehr
 

Deutsche Meisterschaft Sportschießen
Veranstaltungsort: München

Jedes Jahr im Spätsommer treffen sich in München/Hochbrück auf der Olympiaschießanlage die besten Schützen des Landes. Egal, ob Groß oder Klein, Breiten- oder Spitzensportler, mit Gewehr, Pistole oder Flinte, gekämpft wird um jeden Ring. Mit über 6000 Sportlern zählt die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen zu den größten Sportveranstaltungen in Deutschland (zum Vergleich: Bei den Olympischen Winterspielen 2018 waren knapp 3.000 Athleten am Start) und wird zu einem Fest für die ganze Familie. So schaffen es manchmal mehrere Familiengenerationen, sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren - vom Enkel bis zu den Großeltern. Das ist nur in wenigen Sportarten möglich, aber der Schießsport ist eine davon. In rund 35 Disziplinen in den unterschiedlichen Altersgruppen beginnt dann die Jagd auf die Titel und Medaillen. Schätzungen zufolge werden in diesen drei Wochen rund 750.000 Schuss abgegeben, etwa 200 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf.
Wer zwischen den Wettkämpfen Zeit hat, der schlendert gemeinsam durch die vielen Zelte der Hersteller, lässt sich von neuen Produkten inspirieren oder lockt den Eltern die ein oder andere Belohnung aus der Tasche. Oder man liefert sich mit den Geschwistern am Lichtgewehrstand einen Wettbewerb, genießt einen alkoholfreien Cocktail im Liegenstuhl und hält dabei ganz entspannt die Füße ins Plantschbecken der Schützenjugend oder freut sich einfach, unter Gleichgesinnten seiner Leidenschaft nachzugehen. Auf der Olympiaschießanlage wird in diesen Tagen viel zusammen gelacht, geweint und gefeiert werden. Aber eins ist klar: Jeder aus der Familie findet hier seinen Platz.
Quelle: dsb.de
 
 

Röttinger Sportschützen sehr erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften
15.07.2019 Über einem Zeitraum von 3 Wochen fanden die Bayerischen Meisterschaften des Bayerischen Sportschützenbundes im Sportschießen statt. Die Wettkämpfe der verschiedenen Disziplinen wurden in München auf der Olympia Schießanlage ausgetragen. An diesen Meisterschaften haben in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen mehr als 10200 Schützen teilgenommen.
Röttingen war mit insgesamt 18 Schützen am Start vertreten.

Den Glanzpunkt der Meisterschaften aus Röttinger Sicht setzte Sara Lechner mit ihren beiden Titeln in KK3x20 und KK-liegend.
mehr
 

Paukenschlag zu Beginn der Bayerischen Meisterschaften
15.06.2019 Georg Hubert schießt in der Disziplin Perkussionsgewehr 50m 143 Ringe in der Klasse Herren III und belegt damit den 3.Platz. Mit diesem Ergebnis war Georg Hubert ringgleich mit Platz 4. Über die Platzierung entschied dann der schlechteste Schuss. Hier hatte Schorsch mit 52mm die Nase vorn gegenüber Anton Fichtl aus Schliersee mit 62mm.
Herzlichen Glückwunsch.

 
Weinfest 2019
Hallo Zusammen,
das Weinfest ist wieder einmal überstanden. Es war wie in jedem Jahr viel Arbeit aber für die Vereinskasse hat es sich in jedem Fall gelohnt. Es ist immer wieder eine Erleichterung festzustellen, dass wir eine gute Gemeinschaft sind, die zur Stelle ist, wenn es gilt mit anzupacken.
Herzlichen Dank Allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Festes beigetragen haben. 
mehr
 
 
Goldene Verdienstnadel des DSB für Wolfgang Ort
Beim Bezirksschützentag 2019 in Haibach wurde Wolfgang Ort von der SG Röttingen mit der Goldenen Verdienstnadel des DSB geehrt.
 

 

Verdiente Ehrung für Marion Lechner
Bei der diesjährigen Gaugeneralversammlung in Eibelstadt  wurde 1. Schützenmeisterin Marion Lechner mit dem Protektorabzeichen in Silber ausgezeichnet. Das von S. K. H. Herzog Franz von Bayern gestiftete Ehrenzeichen, wird an Schützinnen und Schützen verliehen, die besondere Dienste für die Schützengemeinschaft erbracht haben.

Die Ehrung erfolgte durch den 1.Bezirksschützenmeister Mathias Dörrie. [...]

Gaumeisterschaft 2019
Die Schützen der SG Fortuna Röttingen haben dieses Jahr wieder mit beachtlichem Erfolg bei der Gaumeisterschaft teilgenommen.
Wir konnten 22x Platz 1, 16x Platz 2 und 10x Platz 3  erzielen (im Vorjahr 17x den 1.Platz, 5x den 2.Platz und 9x den 3.Platz). Damit finden wir uns im Medaillenspiegel des Schützengaus Würzburg auf einem sehr guten 3.Platz. Vielen Dank allen, die zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen haben.
Erfolgreichster Schütze war Georg Hubert, der bei 6 Starts 3x den 1.Platz und 3x den 2.Platz erreichte.
Den Schützen, die sich mit ihren Ergebnissen für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben, wünschen wir schon jetzt "Gut Schuss" 
[...]
 
 
Schützenkönig 2019
Juliane Englert zur neuen Schützenkönigin proklamiert
Noah Wiehl ist Jugendschützenkönig

Zum 3.Mal in Folge wurde eine Schützin Röttinger Schützenkönig. Nach Stefanie Hubert und Kristin Braun wurde in diesem Jahr Juliane Englert vor dem Röttinger Schützenhaus zur neuen Schützenkönigin proklamiert. Bei nasskaltem Wetter fanden sich zahlreiche Schützen am Schützenhaus ein, um den neuen Regentschaften zu gratulieren. [...]

 

 
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Freunde der SG Fortuna,
nicht ganz so arbeitsreich wie im letzten Jahr aber durchaus auch wieder ereignisreich neigt sich auch dieses Jahr dem Ende zu. In einem aktiven Verein gibt es über das Jahr verteilt viele verschiedene Tätigkeiten, deren Erfolg von eurer Unterstützung abhängig ist.
Für mich die Gelegenheit euch allen Danke zu sagen.
Ich freue mich über den Zusammenhalt und die Bereitschaft mit anzupacken, denn das ist es, was uns als Verein ausmacht.
Mit einem so tatkräftigen Team kann ich zuversichtlich in das neue Jahr blicken.
Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Für 2019 soll euch vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und sportlicher Erfolg begleiten.
Marion Lechner, 1. Schützenmeisterin
 
Deutsche Meisterschaften 2018
Sara Lechner wird zum 3.Mal in Folge Deutsche Meisterin Armbrust 10m
Garching-Hochbrück: Vom 24.08.2018 – 03.09.2018 fanden in München auf der Olympia-Schießanlage die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen statt. Mit 7 Starts waren die Röttinger Sara Lechner, Wolfgang Ort und Alexander Jakubowski vertreten.
Sara Lechner, die in 5 Disziplinen angetreten war, schoss durchweg hohe Ergebnisse. Mit 390 Ringen schaffte sie es ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen und wurde damit erneut Deutsche Meisterin mit der Armbrust 10m in der Juniorenklasse A. 
[Bericht]
 
Bayrische Meisterschaften 2018: Sara Lechner ist Bayerische Meisterin Armbrust 10m
Garching-Hochbrück
: Röttinger Schützen erfolgreich bei Bayerischen Meisterschaften.
Über einem Zeitraum von 3 Wochen fanden die Bayerischen Meisterschaften des Bayerischen Sportschützenbundes im Sportschießen statt.
Insgesamt waren wir mit 6 Schützen in 11 Wettbewerben am Start. Allen die es soweit geschafft haben, herzlichen Glückwunsch.
[Ergebnisse]  [Bericht]
 
 
Tag der offenen Tür
Die SG Fortuna Röttingen feiert einen Tag der offenen Tür bezüglich der umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen.

Als zeitlicher Ablauf ist geplant [ Programm ],
 

Uhrzeit

Aktion

10:00

Besichtigungsmöglichkeit des Schießstandes

11:00

Schauwettkampf nach Bundesligamodus
SV Petersberg  -  SV Lauertal Burglauer
beide Mannschaften schießen kommende Saison in der 2. Bundesliga

12:15

Besucherschießen

13:00

Demonstrationsschießen versch. Disziplinen

13:45

Besichtigungsmöglichkeit des Schießstandes

14:30

Besucherschießen

15:15

Demonstrationsschießen, KK 3stlg. Finale
hochkarätig besetzt mit 3 Mitgliedern des Junioren-Nationalkaders

16:15

Besucherschießen

17:00

Besichtigungsmöglichkeit des Schießstandes

-Mittagessen (Schnitzel, Kartoffelsalat, grüner Salat) und nachmittags Kaffee und Kuchen
Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher.
 

 
Gaumeisterschaften 2018

Die Gaumeisterschaften 2018 sind fast abgeschlossen. Wir konnten bisher 17x den 1.Platz, 5x den 2.Platz und 9x den 3.Platz erzielen.

Erfolgreichste Einzelschützin war Sara Lechner, die bei 5 Starts 5x den 1.Platz  in der Juniorenklasse erreichte.
Den Schützen, die sich mit ihren Ergebnissen für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert haben, wünschen wir schon jetzt "Gut Schuss"

Die einzelnen Ergebnisse findet ihr wie immer auf der Sportseite.
[...]
 
Gaujugendkönig 2018
Andreas Uttinger mit bestem Schuss
Weitere Infos folgen  [...]
 
Schützenkönig 2018
Kristin Hertlein zur neuen Schützenkönigin proklamiert
Jacob Reuss ist Jugendschützenkönig

Weitere Infos folgen
 
Weihnachtsgrüße
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Freunde der SG Fortuna,
ein ereignisreiches und vor allem arbeitsreiches Jahr neigt sich dem Ende.
Für mich die Gelegenheit Danke zu sagen.
DANKE für eure Treue zum Verein
DANKE für die geleistete Arbeit
DANKE für eure finanzielle Unterstützung
DANKE ……………..
Ohne den Zusammenhalt und die Bereitschaft mit anzupacken wären viele Projekte im Verein nicht zu verwirklichen.
Ich bin Stolz und froh darüber was wir dieses Jahr Alle gemeinsam geschafft haben. Ebenso stimmt es mich zuversichtlich, was das kommende Jahr angeht.
Ich wünsche euch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Für 2018 soll euch vor allem Gesundheit und Zufriedenheit begleiten.
Marion Lechner, 1. Schützenmeisterin
 
Viele schaffen mehr
Growdfunding-Projekt der Schützengesellschaft Fortuna Röttingen
Wir, die Schützengesellschaft Fortuna Röttingen e.V. möchten in unsere Zukunft investieren.
Um unseren Schützen beim Training und den Wettkämpfen weiterhin die besten Bedingungen bieten zu können, werden wir die in die Jahre gekommenen Seilzuganlagen mit Papierscheiben durch moderne elektronische Schießstände der Firma Meyton ersetzen.
Bei elektronischen Schießanlagen erfolgt die Trefferbestimmung computergesteuert mittels Infrarot-Lichtschranken. Jeder Treffer wird nicht nur dem Schützen auf seinem Bildschirm angezeigt, sondern sorgt auch über Leinwandübertragung in unserem Aufenthaltsraum für Spannung.
Bevor wir auf elektronische Schießstände umsteigen, sind aufgrund gesetzlicher Änderungen beim Brandschutz große Umbaumaßnahmen nötig. In mehr als 1.000 Arbeitsstunden haben die Vereinsmitglieder schon den größten Teil der Renovierung geschafft und die komplette Schießstandverkleidung getauscht. Nun möchten wir mit Deiner finanziellen Unterstützung die Umstellung auf elektronische Schießstände stemmen. Die Kosten hierfür liegen bei ca. 35.000€.
Das Spendenziel von 5.000€ möchten wir nach dem Motto „VIELE SCHAFFEN MEHR“ mit der Unterstützung der VR Bank Würzburg und Dir gemeinsam erreichen.


https://vr-bank-wuerzburg.viele-schaffen-mehr.de/sg-fortuna-roettingen
 
 
Deutsche Meisterschaften 2017
SHE DID IT AGAIN!
Sara Lechner wird erneut Deutsche Meisterin Armbrust 10m
Garching-Hochbrück: Vom 26.08.2017 – 04.09.2017 fanden in München auf der Olympia-Schießanlage die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen statt. Mit 6 Starts waren die Röttinger Sara Lechner und Wolfgang Ort vertreten.
Sara Lechner, die in 4 Disziplinen angetreten war, schoss durchweg hohe Ergebnisse. Mit 388 Ringen schaffte sie es ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen und wurde damit erneut Deutsche Meisterin mit der Armbrust 10m in der Juniorenklasse A. 
[Bericht]
 

Außerordentliche Generalversammlung: Die SG Fortuna Röttingen präsentiert sich mit einer neuen 1. Schützenmeisterin
Röttingen: Am 28.07.2017 fand im Röttinger Schützenhaus die außerordentliche Generalversammlung zur Neuwahl der Vorstandschaft statt, nachdem im März kein 1.Schützenmeister gefunden werden konnte.
Mit großer Spannung wurde die Wahl des 1.Schützenmeisters erwartet. Einstimmig gewählt wurde Marion Lechner zum 1. Schützenmeister.
Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen.

1. Schützenmeister Marion Lechner
2. Schützenmeister Rudi Stammler
1. Schriftführer Andrea Rhein
1. Kassier Heike Ort
1. Sportleiter Wolfgang Ort
 
Bayrische Meisterschaften 2017: Sara Lechner wird Bayerische Vize-Meisterin Armbrust 10m
Garching-Hochbrück: Röttinger Schützen erfolgreich bei Bayerischen Meisterschaften.
Über einem Zeitraum von 3 Wochen fanden die Bayerischen Meisterschaften des Bayerischen Sportschützenbundes im Sportschießen statt.
Insgesamt waren wir mit 13 Einzelschützen am Start. Allen die es soweit geschafft haben, herzlichen Glückwunsch.
[Ergebnisse]  [Bericht]
 
 

Röttinger Schützin mit Silber beim Alpencup
Bologna, 01.05.2017 –An dem Wettbewerb in der norditalienischen Universitätsstadt Bologna nahmen Nachwuchsschützen aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz teil. Einen völligen Triumph erreichten die Juniorinnen mit dem Sportgewehr. Neben dem Dreifachsieg im Einzel gewannen sie auch im Teamwettbewerb mit 1699 Ringen Gold vor der Schweiz und Italien. Luisa Günther (Hofbieber) gewann mit 443,6 Ringen vor Sara Lechner (Röttingen) und Leah Faust (Haunetal) mit 442,3 und 431,3 Ringen.

 

Mit dem Luftgewehr erreichte Sara Lechner mit 406,4 Ringen Platz 15. Im Team bedeutete dies mit 1231,7 Ringen Platz drei hinter Österreich und der Schweiz.
 

 

Sara Lechner beim ISAS in Dortmund erfolgreich.
Dortmund: Rund 800 Sportler aus 27 Nationen nahmen an diesem internationalen Saisonauftakt teil. Die Veranstaltung findet weit über Europas Grenzen hinaus Anklang. So gingen auch in diesem Jahr eine stattliche Anzahl an Olympiamedaillen-Gewinnern, Welt- und Europameister im LLZ Dortmund an den Start.

..... 
[...]
 
Bild 2  (v.l.n.r Johanna Tripp, Anna Janshen, Sara Lechner)    
 

Schützenkönig 2017
Stefanie Hubert wurde als neue Hoheit proklamiert – Andres Uttinger war bei der Jugend erfolgreich
Stefanie Hubert und Andreas Uttinger heißen die neuen Schützenkönige 2017 der Schützengesellschaft „Fortuna“ Röttingen.
Zahlreiche Mitglieder hatten sich vor dem Vereinsheim eingefunden, um der feierlichen Zeremonie beizuwohnen. Schützenmeister Willi Geresbeck begrüßte die Anwesenden und übergab die geheimnisvollen Umschläge mit den neuen Würdenträgern an den 1. Bürgermeister Martin Umscheid, der traditionell die Proklamation vornimmt.
  [...]

KEINE ALTERSGRENZE! KEINE GESETZLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN!

Durch zahlreiche Änderungen im deutschen Waffenrecht ist es für die Vereine immer schwieriger geworden, Nachwuchsförderung zu betreiben. Die Altersbeschränkung „ab 12 Jahren“ macht es vielen Schützenvereinen schwer, mancherorts fast unmöglich, Kinder und Jugendliche zu gewinnen und für den Schießsport zu begeistern. Das Laserschießen bietet nun die Möglichkeit, diesem negativen Entwicklungstrend entgegenzuwirken. Ohne die vom Waffengesetz geforderte Altersbeschränkung können schon Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren die Faszination Schießsport erleben. Das Laserschießen ist ein Muss für jeden zukunftsorientierten Verein.

Neu bei uns im Verein, das „Red Dot Lasergewehr“. 
 

 
Deutsche Meisterschaften 2016: Sara Lechner wird Deutsche Meisterin Armbrust 10m, die Mannschaft KK-Liegend wird Deutscher Mannschaftsmeister!!!

Garching-Hochbrück: Vom 27.08.2016 – 05.09.2016 fanden in München auf der Olympia-Schießanlage die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen statt. Mit 14 Starts waren die Röttinger so stark vertreten wie kein Jahr zuvor. Diese Deutsche Meisterschaft war die erfolgreichste in der über 50-jährigen Vereinsgeschichte. Mit 2 ersten und 2 dritten Plätzen.

Sara Lechner, die in 5 Disziplinen angetreten war und durchweg hohe Ergebnisse schoss, wurde in der Disziplin Armbrust 10m, mit 384 Ringen, Deutsche Meisterin in der Juniorenklasse. 

[Ergebnisse]  [Bericht] 

 


 

Bayrische Meisterschaften 2016: Sara Lechner wird Bayerische Meisterin in KK 3x20 mit bärenstarken 583 Ringen

Garching-Hochbrück: Röttinger Schützen erfolgreich bei Bayerischen Meisterschaften.
Über einem Zeitraum von 3 Wochen fanden die Bayerischen Meisterschaften des Bayerischen Sportschützenbundes im Sportschießen statt. Die Wettkämpfe der verschiedenen Disziplinen wurden in München auf der Olympia Schießanlage Hochbrück, der weltweit größten zivilen Schießanlage, ausgetragen.
Insgesamt waren wir mit 21 Einzelschützen und 3 Mannschaften am Start. Allen die es soweit geschafft haben, herzlichen Glückwunsch.
Besonders gute Platzierungen erzielten in diesem Jahr Sara Lechner und Wolfgang Ort. Sara schoss in der Disziplin KK3x20 (20 Schuss kniend, 20 Schuss liegend, 20 Schuss stehen) das Top-Ergebnis von 583 Ringen und wurde damit Bayerische Meisterin in der Junioren B-Klasse.

[Ergebnisse]  [Bericht]

 

von der Homepage des BSSB (www.bssb.de)
 

Während bereits seit Mittwoch die Meisterschaftswettbewerbe der älteren Herrschaften mit und ohne Auflage, mit der Armbrust und dem Zimmerstutzen fortgesetzt wurden, haben seit Freitagabend die Nachwuchsschützen die Olympia-Schießanlage fest im Griff. Für beste Stimmung auf dem Siegerehrungsplatz sorgten große Fangemeinden mit Jubelgesängen, Siegereskorten und viel Applaus. Alle Jungschützen legten sich voll ins Zeug, gaben ihr Bestes und wurden mit hervorragenden Leistungen belohnt. Herausragend waren die 583 Ringe von Sara Lechner (SG Fortuna Röttingen) im KK-Dreistellungskampf der Juniorinnen B. Eine ebenso außergewöhnliche Leistung gelang Antonia Back (JSG Frankonia Unterfranken), die in der Jugendklasse mit dem Luftgewehr 395 Ringe traf.
 
Die vollständigen Ergebnisse der Meisterschaften finden Sie hier.
 
 

ISCH 2016      Nervenstark und treffsicher
Röttingen: Bei der International Shooting Competition of Hannover (kurz ISCH) im Landesleistungszentrum Niedersachsen war die Schützin Sara Lechner von der Schützengesellschaft Fortuna Röttingen für Bayern am Start. Die Kader-Schützin wurde auf Grund ihrer guten Leistungen von Landestrainer Marco Müller für diesen internationalen Wettkampf nominiert.

Schon bei ihrem ersten Auftritt in der Disziplin KK 3x20 Schuss unterstrich sie die Berechtigung ihrer Nominierung. Nach Ende des Vorkampfes  stand für Sara Lechner 571 auf der Anzeigetafel. Dies bedeutete für sie die Qualifikation für das am späten Nachmittag stattfindende Finale. Dort zeigte sie, dass sie derzeit in ihrer Altersklasse zu den stärksten KK-Schützinnen in Bayern gehört.

Sara Lechner kämpfte sich in ihrem ersten internationalen Finale von Rang 7 auf Rang 6 vor.

In der Mannschaftswertung kam die bayerische Auswahl (Antonia Back, Rebecca Schnaidt, Sara Lechner) mit 1706 Ringen auf den dritten Rang, nur 2 Ringe hinter der Siegermannschaft aus Niedersachsen (1708) und einem Ring hinter Frankreich (1707).

Ihre hervorragenden Leistungen mit dem Kleinkalibergewehr toppte Sara Lechner mit dem Luftgewehr. Im Vorkampf siegte Sara mit dem Spitzergebnis von 416,8 Ringen vor der Argentinierin Fernanda Maria Rousso (415,0) und ihren Mannschaftskolleginnen Antonia Back (414,3) und Rebecca Schnaidt (414,2). Die Bayernauswahl (2 Unterfranken und eine Mittelfränkin) gewann somit souverän die Mannschaftswertung mit 1245,3 Ringen vor den Teams aus Nordrhein-Westfalen (1235,9) und Schweden (1234,5).

Diese Platzierungen bedeuteten die erneute Teilnahme am Finale der besten Acht. Nach den neuen internationalen Finalregeln starten alle Teilnehmer ohne das Ergebnis des Vorkampfes bei null Ringen. Im Finale fand Sara Lechner nicht die gewohnte Ruhe aus dem Vorkampf und belegte in diesem starken Feld einen guten siebten Platz.  [...]
 

 
Ehrenmitglied Eugen Zobel verstorben
Am 11.05.2016 verstarb unser Ehrenmitglied Eugen Zobel im Alter von 82 Jahren.
 
 
Sara Lechner nimmt am IWK Berlin teil

 

(im Bild hinten: Sara Lechner beim Liegendschiessen)


V
om 13.- 17.04.2016 fand in Berlin der Internationale Wettkampf der Sportschützen statt. Zu diesem Event wurden unsere beiden Nachwuchsschützen Antonia Back und Sara Lechner als Mitglieder des Bayernkaders eingeladen. Beide Schützinnen starteten sowohl im Kleinkaliber 3-Stellungskampf, als auch mit dem Luftgewehr.

In der Disziplin KK 3x20 belegte Antonia mit 571Ringen den 15.Platz, Sara Lechner mit 570Ringen den 18.Platz. Mit diesen Ergebnissen in einem internationalen Starterfeld können beide sehr zufrieden sein. Mit dem Luftgewehr wird international auf Zehntel-Ringe ausgewertet. Mit 411,0Ringen belegte Antonia den hervorragenden 7.Platz, Sara Lechner mit 403,0 Ringen den 36.Platz. Weitere Informationen unter www.iwk.adlershoferfuechse.de
 

Bezirksmeisterschaften 2016

Die Bezirksmeisterschaften 2016 sind abgeschlossen. Wir konnten 8x den 1.Platz, 4x den 2.Platz und 3x den 3.Platz erzielen.

Es sind zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielt worden. Erfolgreichste Einzelschützin war Sara Lechner, die bei 5 Starts 4x den 1.Platz in der Juniorenklasse und in der Damenklasse KK100m den 4.Platz erreichte. Die einzelnen Ergebnisse findet ihr wie immer auf der Sportseite. [...]
 
 
Gaumeisterschaften 2016
Die Gaumeisterschaften 2016 sind abgeschlossen. Sie haben mit guten Leistungen und vorderen Platzierungen begonnen.
Der 2. Teil der Gaumeisterschaften 2016 brachte uns ebenfalls viele weitere vordere Platzierungen.
Im Medaillenspiegel liegen wir in der Einzelwertung auf Rang 4 im Gau, in der Mannschaftswertung auf Rang 8. Hier ist noch Potential vorhanden.
[...]

 

 
Schützenkönig 2016
Wolfgang Trumpp zum neuen Schützenkönig proklamiert
Sara Lechner ist Jugendschützenkönigin

Die Überraschung ist perfekt: Aus einem Weinbaupräsidenten wird auch noch ein Schützenkönig. Wolfgang Trumpp, der amtierende Vorsitzende des Röttinger Weinbauvereins, ist der neue Schützenkönig der SG Fortuna Röttingen.  [...]

 
Böllerschützen "Burg Brattenstein" in neuer Tracht

Einheitlich und fesch schauen die Frauen und Männer der Röttinger Böllergruppe „Burg Brattenstein“ in der neuen Tracht aus. [...]












 


 

 

 
Deutsche Meisterschaft 2015
8 Starts bei der „Deutschen“ und ein hervorragender 5.Platz für Sara Lechner in der Disziplin LG 3-Stellung.
Die Röttinger Sportschützen hatten sich über die Bayrischen Meisterschaften für 8 Starts zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert.  
[...]
 
 
Bayerische Meisterschaft 2015
Die Bayerische Meisterschaften sind abgeschlossen und die Röttinger Schützen waren mit 13 Starts in 8 Disziplinen dabei.
Eine Platzierung unter den 10 Besten erkämpften sich:
Sara Lechner KK liegend 6.Platz, KK 3x20 6.Platz; Antonia Back KK 3x20, 3.Platz; Die Mannschaft Back, Lechner, Kraus, KK 3x20, 4.Platz; Wolfgang Ort (KK liegend 4.Platz und GK liegend 300m, 8.Platz)
Bei den Deutschen Meisterschaften Ende August werden insgesamt 8 Schützen in 3 Disziplinen für Röttingen an den Start gehen: Sara Lechner, Aonia Back, Luca Kraus, Paul Kraus, Tobias Stockmann und Anna Welzbacher (KK 3x20); Wolfgang Ort (KK liegend und GK liegend 300m).
Die SG Fortuna Röttingen wünscht allen Teilnehmern dafür Gut Schuss! 
[...]
 
 
Gaumeisterschaften 2015
10.02. 2015  Die Gaumeisterschaften 2015 konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Alleine am letzten Meisterschaftswochenende konnten 4 erste, 6 zweite und 2 dritte Plätze erreicht werden.
Insgesamt wurde 12 erste, 18 zweite und 12 dritte Plätze erzielt.
Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger.
 
 
Sara Lechner in den Bayernkader Gewehr berufen
Okt. 2014  Aufgrund ihres positiven Abschneidens bei den Qualifikationswettkämpfen zum Bayernkader wurde Sara Lechner im Oktober 2014 in der Bayernkader Gewehr berufen. Hierzu unser Glückwunsch, verbunden mit allseits "Gut Schuß".
 
 
Weinfest 2015
Das Weinfest 2015 war ein voller Erfolg. Bei tollem Wetter konnten wir wieder viele Gäste aus Nah und Fern begrüßen. Vielen Dank an alle Helfer.
Auch die Fränkische Weinkönigin stattete uns einen Besuch ab und versuchte sich erfolgreich beim Bocksbeutelschiessen.
[...]

 
 
Beim Oktoberfest-Umzug mit von der Partie
21.09.2014  Angeführt von ihrem Bayerischen Landesschützenkönig der Feuerstutzen, Georg Hubert, dem eigenen Schützenkönig Martin Menth, Jugendschützenkönigin Sara Lechner und Fahnenträger Anton Lang beteiligten sich 38 Mitglieder der Schützengesellschaft Fortuna Röttingen am Trachten- und Schützenzug anlässlich der Eröffnung des Münchner Oktoberfests. [...]

 

 
Ehrenmitglied Fritz Rhein verstorben
Am 26.08.2014 verstarb unser Ehrenmitglied Fritz Rhein mit 86 Jahren.
[mehr]
 
 
1. Platz beim Landesschützenmeisterpokal in München
14.08.2014 Anfang August fand in München, wie bereits in den vergangenen Jahren auch, das Trainingslager der Bezirks für die bayerische Schützenjugend statt. Mit neun Jugendlichen, zwei Trainern und zwei Betreuern für das leibliche Wohl, nahm auch der Bezirk Unterfranken an dieser besonderen Trainingsmöglichkeit teil. Mit viel Training, einer Menge Spaß und gutem Wetter wurden es vier tolle Tage.
Im Zuge dieses Trainingslagers wurde auch in diesem Jahr wieder der Landesschützenmeisterpokal ausgetragen. Die Trainer der acht bayerischen Bezirke nominieren dazu ihre Besten Schützen in den einzelnen Klassen. Sara Lechner aus Röttingen ging für den Bezirk Unterfranken an den Start. Mit 565 Ringen in der Disziplin KK-Gewehr 3x20 Schuss, schoss sie persönliche Bestleistung und belegte damit den 1. Platz in der Jugendklasse. Sara wurde mit dem Sonderpreis „ Beste Nachwuchsschützin“ ausgezeichnet. Sie erhielt eine Schießtasche und ein Lehrbuch über das Gewehrschießen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 
ARGE Alp Cup 2014
Aufgrund ihrer sehr guten Leistungen bei den Bayerischen Meisterschaften hat Sara Lechner eine Einladung zum ARGE Alp Cup 2014 erhalten. Dieser internationale Wettkampf fand in diesem Jahr vom 17.07. - 20.07.2014 in Innsbruck (A) statt. Am ARGE Alp Cup nehmen Bayern, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, St. Gallen, Graubünden, Tessin und Südtirol teil.
Geschossen wurden die Disziplinen KK-liegend (60Schuß), Luftgewehr und KK 3x20. Die Disziplinen Luftgewehr und KK-liegend wurden nach den internationalen Regeln auf Zehntelringe ausgetragen. Mit dem Luftgewehr erreichte sie am Freitag 399,7 Ringe mit dem KK-Gewehr 598,7 Ringe. Am Samstag wurde die Disziplin KK 3x20 geschossen. Hier schoss sie gute 551 Ringe. Die Bayerische Auswahl der Juniorinnen erreichte in der Mannschaftswertung jeweils den 2.Platz. Wir beglückwünschen sie für diese tollen Leistungen, und wünschen weiterhin "Gut Schuß".
 
 
Bayerische Meisterschaft 2014
Die Bayerische Meisterschaften sind abgeschlossen und die Röttinger Schützen waren mit 19 Starts in 11 Disziplinen dabei.
Zum 1. Mal auf die Landesmeisterschaft schafften es die Röttinger Luftpistolen Damen mit der Mannschaft. Ebenfalls zum ersten Mal mit dabei war Tim Dankwardt, der in der Luftpistole Schülerklasse startete.
Eine Platzierung unter den 10 Besten erkämpften sich: Alexander Jakubowski, StaPi, 7. Platz; Bernd Gebhard, KK 100m, 6. Platz; Katja Seitz, KK 3x20, 10. Platz; Sara Lechner, KK 3x20,  4. Platz; Die Mannschaft Seitz, Lechner, Väth, KK 3x20, 4. Platz. (Bis zum 5. Platz Einzelwertung gibt es noch eine Urkunde)
Bei den Deutschen Meisterschaften Ende August werden insgesamt 7 Schützen in 6 Disziplinen für Röttingen an den Start gehen: Bernd Gebhard (KK 100m); Sara Lechner, Katja Seitz, Anna Väth (KK 3x20); Wolfgang Ort (KK liegend und GK liegend 300m); Tim Dankwardt (LP); Alexander Jakubowski(StaPi).
Die SG Fortuna Röttingen wünscht allen Teilnehmern dafür Gut Schuss! 
[...]
 
 
Bezirksmeisterschaften 2014
Die Bezirksmeisterschaften 2014 sind abgeschlossen. Wir hatten gegenüber dem letzten Jahr weniger Starter, konnten mit diesen aber eine gute Qualität erzielen und 10 Medaillen-Plätze (gegenüber 18 in 2013) erreichen. 6x Gold, 3x Silber und 1x Bronze. Mit diesen guten Ergebnissen haben wir zahlreiche Startberechtigungen an den Bayerischen Meisterschaften, die Ende Juni bis Mitte Juli stattfinden. Hierzu jetzt schon allen Teilnehmern "Gut Schuss".
Einzelergebnisse und Platzierungen.
[Gewehr] [Pistole]
 
 
Generalversammlung 2014
Im Zeichen der zahlreichen sportlichen Erfolge der letzten zwölf Monate stand die Generalversammlung der Schützengesellschaft Fortuna, zu der im voll besetzen Vereinsheim Vorsitzender Willi Geresbeck viele junge Mitglieder begrüßte. Der Schützenmeister ließ zunächst die vielfältigen Veranstaltungen Revue passieren, die mit dem Titel Landesschützenkönig „Feuerstutzen“ für Georg Hubert ihren Höhepunkt fanden. Aber auch das Königsschießen und die umfangreiche Modernisierung des Vereinsheims trugen zu einem erfolgreichen Jahr bei. [...]
 
 
Schützenkönig 2014
Martin Menth zum neuen Schützenkönig proklamiert
Sara Lechner wird Jugendschützenkönigin

Nachdem Ralf Scheckenbach und Felix Hubert entthront waren, überreichte Vorsitzender Willi Geresbeck geheimnisvoll wie bei der Oscar-Verleihung die Umschläge mit den Namen der neuen Würdenträger an Bürgermeister Martin Umscheid. Dieser bedankte sich zunächst für die tatkräftige Unterstützung bei den städtischen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr und nahm die Proklamation der neuen Hoheiten vor. . [...]
 
 
Landesschützenkönig mit dem Feuerstutzen 2013
Ein Unterfranke wird erstmals Landesschützenkönig mit dem Feuerstutzen
Die 22. Bayerische Meisterschaft für Traditionsschützen, die auf der Schießanlage der Kgl. priv. FSG „Der Bund" München ausgetragen wurde, endete mit einer großen Überraschung. Erstmals in der Geschichte des Feuerstutzen-Königsschießens ging die Ehre nach Unterfranken. [...]
 
 
Deutsche Meisterschaften 2013
7 Starts bei der „Deutschen“ und ein 4.Platz mit der Mannschaft in der Disziplin LG 3-Stellung
Vom 24.08.2013 bis 02.09.2013 fanden die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München statt. Die Röttinger Sportschützen hatten sich über die Bayrischen Meisterschaften für 7 Starts qualifiziert. Das waren so viele wie noch nie in der Vereinsgeschichte.

Die bisher beste Platzierung bei Deutschen Meisterschaften für Röttingen sicherten uns die Jüngsten.
[Bericht ...] 
 
 
Bayrische Meisterschaft 2013
Mannschaftserfolg für Röttinger Dreistellungs-Schützinnen. Die Schülermannschaft mit den Schützinnen Antonia Back, Sara Lechner und Anna Welzbacher holt sich den 3.Platz in der Disziplin LG-3-Stellung.

Bernd Gebhard wird Bayrischer Vizemeister Armbrust 10m mit 381 Ringen und erreichte den 3.Platz in der Disziplin KK 100m mit 290 Ringen in der Klasse Herren-Alt. Herzlichen Glückwunsch. Wolfgang Ort Platz 8 im GK-Liegendkampf mit 591 Ringen und Platz 10 in der Disziplin KK-Liegend mit 582 Ringen. [Bericht ...]
 

 
   
Bezirksmeisterschaft 2013
Die Bezirksmeisterschaften 2013 sind abgeschlossen. Wir hatten weniger Starter, konnten mit diesen aber eine höhere Qualität erzielen und 18 Medaillen-Plätze (gegenüber 12 in 2012) erreichen. Je 6x Gold, Silber und Bronze. Diese guten Ergebnisse berechtigen uns zur Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften, bei denen wir 16 Startberechtigungen haben. Hierzu jetzt schon allen Teilnehmern "Gut Schuß".
 
Generalversammlung 2013
 
12.03.2013
Bericht der Fränkischen Nachrichten

Die 100-Punkte-Nadel geht an Wolfgang Ort

Röttingen.
Im voll besetzten Vereinsheim wurden bei der Generalversammlung so viele Auszeichnungen wie selten vergeben. Sowohl bei der regen Jugend-, Schüler- oder Juniorenklassen als auch bei den Schützen-, Alters- oder Seniorenklassen wurden viele Sportschützen für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. [...]
 
Gaumeisterschaft 2013
Die Gaumeisterschaften 2013 sind abgeschlossen. Wir haben zwanzig 1.Plätze, 18 2. Plätze und neun 3. Plätze erreicht. Damit liegen wir in der Gesamtwertung auf Platz 4 im Gau.
 
Ziel im Visier
Lustige Stunden konnten die Besucher unseres Aktionstages im Schützenhaus in Röttingen verbringen.
Nachdem Petrus doch noch ein Einsehen mit uns hatte und pünktlich ab 10:00Uhr die Sonne scheinen lies konnte unser Aktionstag beginnen. Alle Helfer waren bestens gelaunt und mit Feuereifer wurden alle Aktionen erst einmal einem Selbsttest unterzogen.......
[Bericht...] [Bilder]
 
Trachten- und Schützenumzug 2012 in München - "an Tagen wie diesen.."
 23.09.2012 Die SG Fortuna Röttingen nimmt mit 38 Teilnehmer am Oktoberfestumzug teil. 
[Bericht...]
 
Die Schützengesellschaft „ Fortuna“ Röttingen feiert ihr 50. Wieder-gründungsjubiläum
Mit einem Festakt am Sonntag, den 17. Juni 2012  wollen wir am „ Neuen Schützenhaus“ dieses Vereinsjubiläum feiern. Wir möchten Sie herzlich einladen, dieses Ereignis gemeinsam mit uns zu feiern. [...]
Bilderserie
 
Bezirksmeisterschaft 2012
Die Bezirksmeisterschaften sind beendet. Gesamt haben wir 5x Platz 1, 3x Platz 2 und 4x Platz 3 erreicht. Aus diesen Platzierungen resultieren einige Starts bei den Bayrischen Meisterschaften. Hierzu wünschen wir schon jetzt "Gut Schuß".
 
Gaumeisterschaft 2012
Der erste Teil der Gaumeisterschaften 2012 ist abgeschlossen. Weiter geht's im neuen Jahr. Bisher haben wir fünf 1.Plätze, zwei 2. Plätze und zwei 3. Plätze erreicht. Das fängt doch schon ganz gut an.
 
Sara Lechner gewinnt die Guschu-Open
Am 17.07.2011 starteten Sara Lechner, Gregory Cito, Steffen Sauer und Daniel Schütt bei den Guschu-Open in München auf der Olympia-Schiessanlage. [...]
 
Jasmin Gebhard bei der Europameisterschaft Armbrust 10m
Am 29.06.2011 startete Jasmin Gebhard bei der Europa-meisterschaft Armbrust 10m und erreichte in der Einzelwertung (Damen U23) den 10.Platz mit 376 Ringen. Mit der Mannschaft wurde sie Vizeeuropameister.
 
Rundenwettkampf  2011 - Abschluss
Die Rundenwettkämpfe konnten auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich beendet werden. Im RWK starteten 10 Mannschaften.
Folgende Platzierungen wurden erreicht:
4x Meister
1x 2.Platz
 
Generalversammlung 2011
 
23.03.2011
Bericht der Main-Post
 
Dieter Menth als Schützenkönig 2011 proklamiert
Erneut Rekordbeteiligung beim Königsschiessen.
[Bericht]  [Bilder]
 
Ehrenmitglied Georg Hofmann verstorben
Am 15.12.2010 verstarb unser Ehrenmitglied Georg Hofmann mit 85Jahren.
[mehr]
 
Carina Hubert als Schützenkönigin 2010 proklamiert
Frauen-Power beim Königsschießen der Schützengesellschaft Fortuna Röttingen. Erstmals in der knapp 50-jährigen Vereinsgeschichte erklimmen mit Carina Hubert (Aktive) und Juliane Englert (Jugend) gleichzeitig zwei Damen den Schützenthron.  [...]
[Bilder]
 
Ehrennadel des BSSB in Gold für Wolfgang Melz
31.01.2010 Wolfgang Melz wird vom Bayrischen Sportschützenbund mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.  [Bild1, Bild2]
 
Burkhard Ort als Schützenkönig 2009 proklamiert
Zum ersten Mal hatten Bürgermeister Martin Umscheid und Vorsitzender Willi Geresbeck die ehrenvolle Aufgabe die neuen Könige zu verkünden. Bei eisigen Temperaturen wurden am Samstag. [mehr]   [Bilder]
 
Trachten- und Schützenumzug 2008 in München - "war so a schöner Tag.."
 21.09.2008 Die SG Fortuna Röttingen nimmt mit 33 Teilnehmer am Oktoberfestumzug teil. 
[Bilder... / Bericht...]
 
Generalversammlung 2008 (Teil 2)
 
08.04.2008
Bericht der Main-Post
 
Generalversammlung 2008 (Teil 1)
 
10.03.2008
Bericht der Main-Post
 
Hermann Hertlein neuer Schützenkönig
 
16.01.2008
Den Titel „Schützenkönig 2008“ errang erstmals Hermann Hertlein mit einem 102 Teiler. Bürgermeister Günter Rudolf, der nach 34 Jahren die feierliche Proklamation letztmals vornahm, bedankte sich bei den Mitgliedern der „Fortuna“ und würdigte neben dem rührigen Vereinsleben vor allem die Jugendarbeit. Mit 50 Teilnehmern (31 Erwachsene und 19 Jugendliche) wurde der Vereinsrekord eingestellt.
 
Willi Geresbeck neuer Schützenkönig
 
16.01.2007  "Wenn ich was getroffen habe, dürft ihr mich alle Old Shatterhand nennen", waren die Worte von Willi Geresbeck, nachdem er seinen Schuss fürs Königsschießen abgefeuert hatte.

Da dieser Schuss aber ein 273-Teiler war, heißt der Schützenkönig 2007 der SG Fortuna Röttingen "Old Shatterhand".
 
Neuer Schützenkönig Rudi Stammler war sprachlos
 16.01.2006  Mit dem Rekordteilnehmerfeld von 50 Schützen - 28 Luftgewehr und 22 Luftpistole - ermittelte die Röttinger Schützengesellschaft "Fortuna" ihren Schützenkönig 2006.
 
Thomas Hertlein Bayerischer Vizemeister mit der Freien Pistole
 Juli 2005 In einem spannenden Wettkampf konnte sich Thomas Hertlein mit dem letzten der 60Schüsse (eine 10,8) den 2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften in der Disziplin Freie Pistole-Junioren B sichern.
 
Generalversammlung 2005
 
14.03.2005  Pressebericht aus den Fränkischen Nachrichten
 
Luftpistole I - Bayernliga Nord-West
 
09.03.2005  Platz 5 der Tabelle nach Beendigung des Rundenwettkampfes
 
Erfolgreiche Bilanz bei den Gaumeisterschaften
 
09.03.2005  Mit 36x Gold, 19xSilber und 6xBronze konnte die überaus gute Bilanz der Gaumeisterschaften 2003 noch übertroffen werden. Mit diesem Ergebnis sind wir wieder die Top1 im Gau Würzburg.

 
Bruno Scheckenbach verstirbt am 11.02.2005 im Alter von 59 Jahren
 11.02.2005 Nachruf
 
Stefan Brückner neuer Schützenkönig
 15.01.2005  "Ich hab’ noch nie einen Pokal gewonnen, nun gleich den größten und schönsten". Mit diesen ersten Worten kommentierte Stefan Brückner freudestrahlend seine Proklamation zum Schützenkönig 2005 der Schützengesellschaft "Fortuna" Röttingen.
 
Luftpistole I - Bayernliga Nord-West
Platz 3 der Tabelle nach Beendigung des Rundenwettkampfes
 
Ralf Scheckenbach neuer Schützenkönig
 10.01.2004  Sieben kräftige Hand- und Schaftböllerer der Böllergruppe "Julius Echter" schallten durch das Rippachtal und signalisierten den Beginn der wieder mit viel Spannung erwarteten Königsproklamation der SG Fortuna Röttingen.
 
Tag der offenen Tür im Schützenhaus
 16.11.2003 Sehr gute Beteiligung am "Tag der offenen Tür"
 
Theo Schmitt verstirbt im Alter von 70 Jahren
 29.09.2003  Nachruf
 
In bestechender Form
Röttinger Schützen mit traumhaften Resultaten

 15.09.2003  Bericht aus den Fränkischen Nachrichten zur Deutschen Meisterschaft
 
Georg Hubert, Platz 8 auf der Deutschen mit dem Perkussionsgewehr
Seine hervorragende Leistung von der Bayrischen Meisterschaft konnte Georg Hubert auf der Deutschen wiederholen, und sichert sich Platz 8 in einer starken Konkurrenz.
Herzlichen Glückwunsch "Schorsch"
 
Thomas Hertlein wird Bayerischer Vizemeister
 Juli 2003  Mehrschüssige Luftpistole, erst im Stechen um Platz 1 geschlagen
 
Thomas Hertlein gewinnt den Bayernpokal mit der Freien Pistole
 
30.06.2003
 
Generalversammlung 2003
  10.03.2003 Bericht der Main-Post
 
Bayernliga Nord-West  -  Luftpistole 1
 24.02.2003  Röttingen bestreitet SUPER-Wettkampftag. Siege gegen BSG Schweinfurt und SG Grossostheim. Weiterhin Platz 4 in der Tabelle - alle Abstiegssorgen los. Ergebnisse, Tabelle und Setzliste finden sie hier.
 
900-Jahre Röttingen
 18.01.2003  Teilnahme des Röttinger Schützenvereins am Auftakt zu den Festlichkeiten der Stadt Röttingen.
 
Walter Rhein ist Schützenkönig-
Kristin Hertlein ist Jugendschützenkönigin

 11.01.2003  Bei klirrender Kälte fand die Proklamation der neuen Könige statt.
Nach der Proklamation wurden ebenfalls die Sieger des Preis- und Pokalschiessens geehrt.
 
Gaudamenpokal-Erfolgreiches Abschneiden für Röttinger Schützinnen
 18.10.2002
 
Gaupokalwettkampf Luftpistole SG Röttingen - Veitshöchheim
  06.05.2002 Ergebnisse des Gaupokals
 
Gaupokalwettkampf Luftpistole SG Röttingen - Hubertus Grombühl
  31.03.2002 Ergebnisse des Gaupokals
 
Generalversammlung 2002
  10.03.2002 Bericht der Main-Post
 
Königschiessen 2002
  07.06.2002 Bericht mit Bildern des Königschiessens
 
Gaupokalwettkampf Luftpistole SG Röttingen - Hubertus Grombühl
  26.10.2001 Ergebnisse des Gaupokal-Finales
 
Gaupokalwettkampf Vorderlader 2001
  27.09.2001 Ergebnisse des Gaupokals
 
Generalversammlung 2001
  11.03.2001 Bericht der Main-Post
 

 



© 2001-2021   SG Fortuna Röttingen e.V.